Felix Gutzwiller

Mit Engagement für die Sache

Das Jahr 2016 markiert den Start in eine weitere Phase meines Lebens.

Nach 16 Jahren in beiden Kammern des Bundesparlamentes verfolge ich die Politik weiterhin mit Interesse, aber aus der Distanz. Von 1999-2007 als Nationalrat und von 2007-2015 als Ständerat hatte ich einen spannenden Einblick in die Schweizer Politik und konnte mich für den Kanton Zürich als auch für das Land einsetzen.

Seit Sommer 2013 bin ich emeritierter Professor der Universität Zürich und habe meine Aufgabe als Direktor des Instituts für Sozial-und Präventivmedizin der Universität (heute: Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention der UZH) an meinen Nachfolger Professor Milo Puhan übergeben können.

Nun geht es um vermehrte persönliche Freiräume, aber auch um weitere Engagements im Bereich der karitativen Organisationen und Stiftungen, der Kultur sowie der internationalen Zusammenarbeit.